Neue Leckerlis

Meine persönliche Wunschfee war da und hat zwei Soßen aus dem Asia-Laden mitgebracht.

Eine Chillisoße und eine Bratensoße. Schei… wie geil!
Beide passen zum Beispiel zu Pfannengemüse, die Chilisoße ist total geil zusammen mit Hefeflocken über Dal.

Außerdem einen veganen Käse (Zum Fototermin war er leider schon leer)

Etwa 5 Euro für 200 g, also recht teuer (oder wie ein besserer echter Käse), auf mehreren Internetseiten hochgelobt. Ich war früher ein totaler Käsefreak, daher habe ich mich sehr darauf gefreut.
Schmeckt tatsächlich ähnlich wie ein Käse, die Konsistenz kommt Gouda gleich, fühlt sich aber auf der Zunge etwas krümeliger an.

Mir persönlich ist der Käse viel zu streng. Sogar über Lasagne ging er gar nicht, ist auch leider nicht geschmolzen, ich musste ihn wieder runternehmen, sonst hätte ich sie net essen können. Schade! :(

Update: Der No Muh Chäs Classic hat mir zwar überhaupt nicht geschmeckt, aber die Sorten „dezent“ und „würzig“, sowie „melty“ sind super! Vielleicht wage ich auch beim classic irgendwann einen neuen Versuch.


2 Antworten auf „Neue Leckerlis“


  1. 1 Bratensoße « PepperAnn’s Blog Pingback am 22. Januar 2010 um 20:55 Uhr
  2. 2 Kürbissuppe « PepperAnn’s Blog Pingback am 22. Juli 2010 um 21:20 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.