Hoi Sin

Eine weitere Soße, die ich im Asialaden entdeckt habe:

Schmeckt würzig, leicht süßlich und hat eine Anisnote.
Inhaltsstoffe: Wasser, Zucker, Sojabohnenpaste, Salz, destillierter Essig, Maismehl, Knoblauch, Fabstoff E150a (=Zuckercouleur), Sesamöl, Sternanis, Konservierungsstoff E 202 (=Kaliumsorbat)

Und das kann man dann zum Beispiel damit machen:

Wild- und Naturreis mit Tofu, Broccoli, Möhrchen, Blumenkohl, Champignions, einer Zwiebel, drei Zehen Knoblauch, Hoi Sin Soße und etwas von der Chilisoße. *jamjamjam*