Rührtofu

Rührtofu statt Rührei hat mich bisher nicht wirklich überzeugt. Aber ich fand, dass kleingedrückte Avocado mit ein bißchen Salz ein adäquater Frühstückseiersatz ist, bloß kalt mochte ich das auch nicht. Hier also endlich der Kombinationsversuch:

Tofu, zerkrümelt, angebraten, eine kleingeschnittene Avocado dazu, kurz mitgebraten. Sojasoße, Salz und etwas von einer indischen Gewürzmischung. Dazu Bratkartoffeln und Gurke.

Sehr geil. Wenn ich gewartet hätte, bis die Avocado richtig reif ist, wäre es sicher noch besser geworden ^^


1 Antwort auf „Rührtofu“


  1. 1 Was isst du statt… « PepperAnn’s Blog Pingback am 01. März 2010 um 15:27 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.