Deko zum Backen


Aktualisierung: Die Zuckerperlen aus dem backformen-shop würde ich nicht essen, nachdem Vater und Schatzi mich zurecht darauf verwiesen haben, dass Silber nicht besonders gesund ist: Biologisch-medizinische Eigenschaften von Silber

Vor einiger Zeit habe ich einen Beitrag mit wunderschön verzierten Muffins eingestellt, die sich im Nachhinein leider als doch nicht vegan erwiesen. Die Dekosuche in normalen Geschäften blieb bisher erfolglos, aber gerade eben habe ich eben ein bißchen im Netz gestöbert und zwei Seiten gefunden, auf denen man auch vegane Deko bestellen kann.
Eventuell müsste man zu dem ein oder anderen noch eine Produktanfrage machen, aber auf den ersten Blick sieht es ganz vielversprechend aus.

http://www.backformen-shop.de/shop/index.php?cPath=75
Hier habe ich jetzt nur mal in die Kategorien „Kuchenglitter“ und „Zuckerperlen“ geschaut, aber schon einiges veganes gefunden.

http://www.pati-versand.de/index.php
Hier findet man z.B. veganen Nugat, Hohlkörper für Pralinen, getrocknete Blüten, Crispies und witzige Isomaltstreudiamanten etc.

Bezüglich der E-Stoffe könnt ihr zum einen hier rein schauen: http://www.vegan.de/guide/kriterien/vegan-kriterien-vegansociety.shtml und bei http://de.wikipedia.org/ bzw. http://das-ist-drin.de/ nochmal nachsehen, inwiefern manche Stoffe gesundheitsschädlich sein können.